Beste Qualitätseinstellungen in Cura für KP3S Pro

Vor Kurzem haben wir das brandneue Modell, den KP3 Pro 3D-Drucker, herausgebracht. Offensichtlich handelt es sich um die aktualisierte Version des KP3S-Modells. Es verfügt über ein Druckvolumen von 200 x 200 x 200 mm, lineare Führungsschienen auf der X- und Z-Achse, einen Filamentsensor und ein integriertes Design. Es ist ein leistungsstarkes Modell, das wir monatelang ohne Probleme getestet haben.

Lassen Sie uns heute über die Slicing-Einstellungen auf Cura und PrusaSlicer für einige generische 3D-Druckmaterialien sprechen.

KINGROON KP3S Pro 3D-Drucker

Nachdem ich Cura über drei Jahre lang verwendet habe, bin ich jetzt für das tägliche Drucken auf PrusaSlicer umgestiegen. Aber wir verwenden Cura immer noch manchmal, zum Testen oder für Zeitraffervideos. Was die Materialien betrifft, verwenden wir hauptsächlich PLA, dann etwas TPU und ziemlich viel PETG. Was ABS betrifft, hasse ich es wegen seines schlechten und giftigen Geruchs.

Daher haben wir für KP3S Pro sowohl für Cura als auch für PrusaSlicer Einstellungen für PLA, PETG und TPU vorgenommen. Wenn Sie etwas Zeit sparen möchten, finden Sie den Link am Ende. Wählen Sie einfach den Link aus, den Sie bevorzugen.

Die Druckqualität auf Cura und PrusaSlicer ist gleich.

Wenn Sie Neueinsteiger keine Lust auf hässliche Nahtlinien haben, empfehlen wir Ihnen PrusaSlicer. Es kaschiert die Nahtstellen recht gut. Cura gibt Ihnen eine Linie auf Ihren Drucken. Daran erkenne ich tatsächlich, von welchem ​​Slicer die Abdrücke stammen.

Also haben wir einfach Trichter mit all diesen Einstellungen gedruckt.

KP3S Pro-Druckprofil mit PLA

PLA Cura-Profil / Einstellungen

PLA ist das am häufigsten verwendete Material im 3D-Druck. Es ist umweltfreundlich, geruchlos, ungiftig, günstig und einfach zu drucken. Für Einsteiger oder diejenigen, die zum Spaß drucken, ist PLA die beste Option.

Druckeinstellungen:

Anfangsdrucktemperatur: 220 °C

Drucktemperatur: 185°C-200°C

Betttemperatur: 55 °C -65 °C

Geschwindigkeit: 50 mm/s -60 mm/s

Schichthöhe: 0,12 mm

Rückzug: 1 mm bei 40 mm/s

Füllung: 15 %

Anfangsschichtgeschwindigkeit: 20 mm/s

Anfängliche Lüftergeschwindigkeit: 0 %

Normalerweise raten wir davon ab, PLA für Teile und Zubehör zu verwenden, aber falls Sie sich nicht mit anderen Materialien herumschlagen möchten, denken Sie bitte daran, die Füllung auf 100 % einzustellen.

Laut dieser Studie macht es keinen Unterschied, nur den Füllanteil zu erhöhen.

PLA Cura-Profil / Einstellungen

PETG Cura-Profil / Einstellungen

PETG ist ziemlich klebrig, daher wäre das Fadenziehen ein großes Problem. Vielleicht möchten Sie also den „Z-Hop“ schließen und „Bedruckte Teile beim Reisen vermeiden“ und „Stützen beim Reisen vermeiden“ aktivieren.

PETG-Einstellung auf Cura für KP3S Pro

PETG-Einstellungen auf PrusaSlicer

Andererseits ist die Verwendung von etwas Kleber oder dem LAC-Spray ein weiterer Trick, um gut zu drucken.

Hier ist das Spray, das wir wärmstens empfehlen: https://kingroon.com/products/3d-printer-bed-adhesion-spray

Druckeinstellungen:

Drucktemperatur: 235℃

Anfängliche Drucktemperatur: 235℃

Temperatur der Bauplatte: 75℃

Temperatur der Bauplatte

Anfangsschicht: 75℃

Rückzugsabstand: 1,0 mm

Rückzugsgeschwindigkeit: 40 mm/s

Kühlung: Ein

Lüftergeschwindigkeit: 20 % – 40 %.

Es ist normal, wenn es zu einem Stringing kommt. Wir halten alle Einstellungen auf dem neuesten Stand, Sie können Lesezeichen darauf erstellen und nach Updates suchen.

PETG-Druckprofil

TPU Cura-Profil/Einstellungen

TPU ist eines der interessantesten Materialien unter ihnen. Es ist weich, flexibel und erweiterbar. Sie können damit viele nützliche Dinge bedrucken, zum Beispiel Schuhe und Kleidung. Wenn Sie online nach TPU suchen, können Sie viele magische Dinge finden, die Sie damit ausprobieren können.

TPU-Cura-Profil

Wir haben Handyhüllen, Schuhe und tragbare Kleidung mit TPU bedruckt. Bei Interesse findet ihr sie auf unserem TikTok-Kanal: https://www.tiktok.com/@kingroon3dofficial

Druckeinstellungen:

Schichthöhe: 0,1 mm

Anfangsdrucktemperatur: 220 °C

Drucktemperatur: 220 °C

Betttemperatur: 40°C

Geschwindigkeit: 35 mm/s

Schichthöhe: 0,12 mm

Rückzug: 3,5 mm bei 40 mm/s

Füllung: 8 %

Anfangsschichtgeschwindigkeit: 20 mm/s

Anfängliche Lüftergeschwindigkeit: 0 %

Cura-Profil / Einstellungen für KP3S Pro

Das ist es. Hier ist das KP3S Pro Slicer-Profilpaket: https://drive.google.com/drive/folders/1Bwkg22hWgXRf73s-XSxTShCg_T1Sovyi?usp=sharing

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie sie importieren und verwenden, lesen Sie bitte den Artikel für KP3S .

Darüber hinaus ist die Verwendung einer Trockenbox, um Ihr Filament vor Feuchtigkeit zu schützen, auch für den 3D-Druck wichtig, insbesondere für PETG und PLA. Sie sollten die Luftfeuchtigkeit unter 35 % halten, wenn Sie Ausdrucke mit weniger Fäden und hoher Qualität erhalten möchten.

Wenn Sie irgendwann etwas sparen möchten. Hier erhalten Sie eines zur Verwendung: https://kingroon.com/products/filament-dry-box-for-3d-printing

Vorheriger Artikel So ändern Sie die Konfigurationsdatei für das KINGROON KP3-Mainboard
Nächster Artikel Tipps zur Vermeidung von Fadenbildung und Klecksen beim 3D-Druck

Kommentare

jerimaith - Januar 1, 2024

HI can i ask cura settings for kingroon kp3s .4mm nozzle thankyou

Cres - August 18, 2023

Hola, tuve una muy grata experiencia con la kp3spro el único problema que le veo con la impresora es el strining en pla y pet-g. He hecho muchos ajustes, torres de temperatura y retracción, cambiar perfiles en Cura y no encuentro solución al problema, espero me puedan ayudar ya que de no ser por ese problema mi experiencia hubiera sido excelente con la impresora, gracias de antemano.

Hello, I had a very pleasant experience with the kp3spro. The only problem I see with the printer is the strining in pla and pet-g. I have made many adjustments, temperature towers and retraction, changing profiles in Cura and I can’t find a solution to the problem, I hope you can help me because if it weren’t for that problem my experience would have been excellent with the printer, thanks in advance.

Vitalii - August 14, 2023

Hello, I have bought KP3S Pro few days ago, and it is very nice and impressive printer for this cost! However, Cura 5.4.0 can’t se any nozzle sizes available, and shows only “empty” nozzle size. Could You advice what to do?

Ray - Juni 18, 2023

The TPU profile doesnt match what this article says. The article also says layer height of 0.12mm and 0.1mm?

Juanma - Mai 30, 2023

Necesito ayuda,
Hay algún perfil de la KP3S PRO V2 para Prusaslicer?
Estoy intentándolo pero no consigo imprimir con las calidades que puede dar esta máquina.
De momento estoy utilizando Cura, pero no me aclaro.
Con Prusaslicer algo me defiendo.
Gracias

Javier - April 21, 2023

Hola
Los paquete de perfiles KP3S Pro Slicer: https://drive.google.com/drive/folders/1Bwkg22hWgXRf73s-XSxTShCg_T1Sovyi?usp=sharing
están dañados, les pueden reemplazar, Gracias

Maurizio - März 1, 2023

Greetings
I hope you can help me
I recently bought your KP3S printer, which I find fantastic. Incredible print quality.
For my needs I would need to be able to change the height of the Z axis by 220mm. Naturally I would have to replace the aluminum profile (40X20) with a longer one, but I would also have to modify the firmware by telling it that I have a X180 Y180 Z220 platter, otherwise I couldn’t bring it to that size.
May I know how to change this parameter please?
Which program should I use to modify the Firmware, and the procedure to do.
Thank you in advance, and I look forward to your reply.
Best regards.

Hinterlasse einen Kommentar

* Benötigte Felder