So ersetzen Sie die FEP-Folie für Kingroon KP6 LCD-3D-Drucker

Was ist FEP-Film?

FEP-Folie ist ein häufig vorkommendes Verbrauchsmaterial in LCD-Harz-3D-Druckern. Es handelt sich um die transparente Folie des Harztanks, die Harz für den 3D-Druck enthält. Die UV-Lichter werden unter die FEP-Folie gesetzt und härten die Drucke durch die Folie hindurch aus. Wir nehmen den Kingroon KP6 3D-Drucker als Beispiel, um Ihnen zu zeigen, wie Sie die FEP-Folie für Ihre LCD-3D-Drucker wechseln.

Wie oft muss ich meinen FEP-Film wechseln?

Normalerweise benötigen wir die transparente Folie am Boden des Harztanks. Das UV-Licht würde durch die FEP-Folie dringen, um das Harz auszuhärten. Die FEP-Folie wird normalerweise beschädigt, wenn wir die darin enthaltenen Reste reinigen. Vor allem, wenn wir Schaber verwenden, um fehlerhafte Drucke im Harzbehälter zu entfernen.

Wenn Sie deutliche Kratzer oder Löcher auf Ihrer FEP-Folie sehen, ist es an der Zeit, Ihre FEP-Folie zu wechseln. Und wenn es regelmäßig zu Druckausfällen kommt, ist es auch notwendig zu prüfen, ob es Zeit ist, die FEP-Folie auszutauschen. Normalerweise weist Ihre FEP-Folie nach 20–30 Drucken einen Riss auf, der ersetzt werden muss. Bei sorgfältiger Pflege der FEP-Platte kann sie jedoch länger halten.

Werkzeuge, die Sie zum Ändern des FEP-Blatts benötigen

  • ein Stück neuer FEP-Folie;
  • ein Schraubenzieher;
  • eine Schere oder ein Cuttermesser.

Wechseln Sie die FEP-Filmwerkzeuge

Zunächst drehen wir mit dem Schraubenzieher die Schrauben heraus. Anschließend die alte Folie entfernen.

Ziehen Sie die beiden äußeren Schutzfolien Ihrer neuen Folie ab, legen Sie sie auf den entsprechenden Rahmen, stechen Sie mit einer Schere in die Schraubenlöcher, stecken Sie die Schrauben in die Schraubenlöcher und ziehen Sie sie mit einem Schraubendreher fest.

Schneiden Sie nach dem Festziehen die überschüssige FEP-Folie zusammen mit dem Waschbecken ab.

Gießen Sie eine kleine Menge sauberes Wasser ein, um zu testen, ob Wasser austritt.

Zum Schluss stellen Sie die Spüle zur Verwendung direkt auf den Drucker.

Dies ist alles, was Sie zum Ersetzen einer gerissenen FEP-Folie auf Ihrem LCD-Harz-3D-Drucker wissen müssen.

Wie reinige ich den FEP-Film für Harz-LCD-3D-Drucker?

Zur Vereinfachung fügen wir hier eine kurze Einführung zur Reinigung der FEP-Folie für Ihren Harz-LCD-3D-Drucker hinzu.

Benötigte Gegenstände und Werkzeuge:

Schutzhandschuhe *1
Trichter *1
Flüssigharzflasche *1
Kunststoffschaber *1
Isopropylalkohol *1
Farbsieb *1
Papierturm *1

Bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren, vergessen Sie nicht, ein Paar Schutzhandschuhe zu tragen, um zu verhindern, dass flüssiges Harz Ihre Hände verletzt.

Schritt 1: Entfernen Sie die Beckenschraube und nehmen Sie das Becken vorsichtig heraus.
Schritt 2: Setzen Sie das Farbsieb in den Trichter ein und setzen Sie es dann auf Ihre Harzflasche.
Schritt 3: Gießen Sie das restliche flüssige Harz aus dem Bottich in die Flasche.
Schritt 4: Verwenden Sie den Kunststoffschaber, um vorsichtig alle ausgehärteten Harzreste vom Becken zu entfernen.
Schritt 5: Zerlegen Sie den Behälter mit einem Schraubenschlüssel und nehmen Sie die FEP-Folie heraus.
Schritt 6: Befeuchten Sie den Papierturm mit Isopropylalkohol und wischen Sie vorsichtig die restlichen Harze auf der FEP-Folie ab.

Vergessen Sie außerdem nicht, den LCD-Bildschirm sauber zu wischen, bevor Sie die FEP-Folie und die Rückseite anbringen. Außerdem kann ein weiches Mikrofasertuch eine bessere Option sein, um Harzreste abzuwischen.

    Vorheriger Artikel So richten Sie die Kingroon KP3S Marlin-Firmware ein

    Hinterlasse einen Kommentar

    * Benötigte Felder